22
Apr


KNC Vize-Präsident Hermann Wiedemann, der den erkrankten KNC Präsidenten Jürgen Laub vertrat, eröffnete die KNC Generalversammlung und begrüßte die anwesenden Gäste. Besonders freute er sich über die Anwesenheit des Kötzer Bürgermeisters Ernst Walter.


Nach dem Tätigkeitsbericht des KNC Präsidiums über das  Vereinsjahr 2014 informierte die Jugendleiterin Jana Lindner  über die vielfältigen Aktivitäten der Jugendleitung. Mit Bedauern, musste die Versammlung davon Kenntnis nehmen, dass Jana aus beruflichen Gründen von ihrem Amt als Jugendleiterin zurücktrat. Vize-Präsident Hermann Wiedemann bedankte sich für ihren Einsatz in den vergangen Jahren. Bis zu den Neuwahlen im nächsten Jahr wird die Jugendleitung mit Ute Späth, Tobias Itzelberger, Verena Ruby, Franzi Späth und Niko Hab gemeinsam die Führungsaufgaben mit übernehmen.


Schatzmeisterin Sonja Brand berichtete über die stabile und gesunde finanzielle Situation des Vereins. Ein wichtiger Grundstock hierfür ist die Unterstützung der vielen aktiven und passiven Mitgliedern.  Die Kassenprüfer bescheinigten ein geordnetes und korrektes Kassenwesen und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft. Diesem Antrag wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entsprochen.


Zum Abschluss konnten wieder einige Mitglieder für 25 jährige, treue Mitgliedschaft im Kötzer Narren Club geehrt werden. 25 Jahre dabei sind: Uschi Deininger-Schorer, Peter Schorer, Tanja Geiger, Irene Lechner, Roman Lechner, Jana Lindner und Ralf Schwegler.


Ganz besonders freute sich die Vorstandschaft, über vier neue Ehrenmitglieder des KNC. Die Urkunde mit Anstecknadel zum neu ernannten KNC-Ehrenmitglied erhielten: Siegfried Christel, Anton Maier, Johann Uhl und Helmut Dippel.


Den nichtanwesenden Geehrten hat KNC-Ehrenpräsident Werner Sauter die Urkunden persönlich überbracht.


Unsere neuen Ehrenmitglieder

Von links:

Werner Sauter (Ehrenpräsident),  Hermann  Wiedemann (Vizepräsident), Helmut Dippel, Siegfried Christel, Anton Maier und Günter Härtel (stv. Vizepräsident)